blog 0031 - liebeswort zum sonntag

28.09.2014 06:34

ich liebe alle tiere so sehr,
dass mich schon der anblick
eines wasserbüffels
zu tränen rührt

(sir noel coward, 1899-1973)

englischer schauspieler und dramatiker.
auf dem höhepunkt seiner karriere brach 1939 der zweite weltkrieg aus.
coward war ein gefragter truppenunterhalter und schrieb zu diesem zweck
mehrere damals sehr populäre lieder wie etwa
"don't let's be beastly to the germans".
es setzt sich auf cowards typisch ironische weise mit
englischen nazi-sympathisanten und unterstützern
der appeasement-politik auseinander.
winston churchill soll, als er das lied zum ersten mal hörte,
begeistert gewesen sein und mehrere zugaben verlangt haben,
das breite publikum verstand aber offenbar die ironie des textes nicht
und das lied wurde von der bbc nicht mehr gespielt.

www.youtube.com/watch?v=wveW9Tw2JKE

erst später wurde bekannt,
dass coward für den britischen inlandsgeheimdienst mi5 arbeitete.
als prominenter truppenunterhalter, geheimdienstmitarbeiter
und homosexueller befand er sich auf der „sonderfahndungsliste g.b.“,
in welcher personen aufgeführt wurden,
die nach einer deutschen invasion
in grossbritannien unverzüglich zu verhaften seien.