blog 0048 - begreifen

10.10.2014 08:43

die christliche kirche hat 1800 jahre gebraucht,
bis sie die unmoral der sklaverei erkannt hat,

sie hat 1900 jahre gebraucht,
bis sie gemerkt hat,
dass frauen und männer gleich sind,

und es könnte noch bis ins 21. jahrhundert hinein dauern,
bis die christliche kirche endlich begreifen wird,
dass auch tiere würde und rechte haben.

wenn gott gut und gerecht und heilig ist,
so folgt daraus, dass es erlösung
für jedes leidende geschöpf geben muss.

es muss dringend ein neues
christliches bewusstsein aufgebaut werden,
damit der grausamkeit gegen tiere
und der mutwilligen zerstörung der schöpfung
einhalt geboten werden kann.

letztlich hat der kampf um die rechte der tiere
also nicht nur eine rechtliche,
sondern vor allem eine spirutuelle seite.

(andrew linzey, *1952)

www.oxfordanimalethics.com/home/

professor andrew linzey war von anfang an auch in die
praktische politische arbeit auf der strasse involviert
und wurde für seine grossartigen reden auf demonstrationen bekannt.
bis in die mitte der 1990er jahre konnte man ihn
in englischen medien sehen bzw. lesen,
dass er sogar ein verständnis für illegale aktionen
und sachbeschädigungen im namen von tierrechten aufbrachte.

seitdem scheint er allerdings seine meinung etwas geändert zu haben,
zumindest insofern, dass er öffentlich erklärte,
sachbeschädigungen im namen von tierrechten seien zu verurteilen.

dafür wurde reverend professor andrew linzey
der weltweit erste professor für tierrechte
im rahmen der theologischen fakultät am mansfield college
der universität oxford in england, senior research fellow in ethics,
theology and animals in der blackfriars hall an der universität oxford
und ehrenprofessor an den universitäten birmingham und chicago.

jedes semester hält er vorlesungen und seminare zu tierrechten ab,
die sehr bekannt sind und sich eines guten besuchs erfreuen.

im jahr 2001 wurde linzey vom erzbischof von canterbury
zum doctor of divinity ernannt, der höchsten auszeichnung,
die ein erzbischof einem theologen verleihen kann.

archiv.vegan.at/warumvegan/tierrechte/tierrechte_im_rahmen_der_christlichen_theologie.html