Durchsuchen


200021237-4b7d74c77a/50000000.jpg

blog 0174 - tönnies-tag - für adrienne

07.03.2015 06:42

du gehst als einzelkämpferin den unbequemen weg.
bringst dich dafür ein, unterdrückte, ausgebeutete
oder bestimmte minderheiten zu unterstützen.

du rechnest damit, verbal oder körperlich angegriffen zu werden.
mit einer gewalt,
die von von der masse als gerechtfertigt angesehen wird.

du rechnest damit, von der breiten masse verlacht zu werden.
mit einem lachen,
hinter dem sich die fratze der ignoranz verbirgt.

du rechnest damit, ignorert  oder verachtet zu werden.
mit einer kälte,
die der eigenen geisteshaltung schwer zusetzen kann. 

solange jedoch die missbrauchten dein tun unterstützen -
so sie es überhaupt könnten -
wirst du getragen von deiner geisteshaltung.
solange ist dein unbequemer weg genau der richtige.

(ratte werner)