blog 0226 - sie sterben leise

09.08.2015 17:05

sie sterben leise...

ein haken bohrt sich durch das fleisch deiner lippen.

was du auch tust,
wie du dich auch windest und wehrst
du wirst ihn nicht los.
mit einer dir unvorstellbaren kraft
zieht einer an diesem haken.

du weisst nicht, was los ist.
es dauert nicht lange,
und du japst nach luft.

wollen sie dich ersticken?!
du würdest schreien,
wenn du könntest.

was hast du ihnen nur getan?

aber in deiner welt wird auf eine andere,
stille art kommuniziert.

alles in dir bäumt sich auf,
du kämpfst mit deinem leben
um dein leben.

doch diesem terror ist nicht zu entkommen,
er nimmt kein ende -
bis du schliesslich qualvoll stirbst.

deine mörder und mörderinnen
nennen ihr verbrechen sport, vergnügen,
sie nennen den mord „angeln“.

für die verfolgung reicht ihnen der eine grund:
du bist ein fisch.

(günther)