blog 157 - katzensicht

06.02.2015 07:37

aus katzensicht gehört von a bis z
alles den katzen.

(jean-thomas „tomi“ ungerer, *1931)

das elsass ist wie die toilette europas; immer ist es besetzt!

flix ist ein hund, dessen eltern zwei katzen sind,
und der die katzensprache mit seinem hunde-akzent sprechen muss.
er will in der katzen-gesellschaft akzeptiert werden.

tomi ungerer wollte eine parallele zum elsass ziehen:
zwischen 1940 und 1945 mussten die elsässer
deutsch mit ihrem französischen akzent sprechen,
weil die französische sprache verboten war.

es war schwer für sie,
sich in die deutsche gesellschaft zu integrieren.
und nach der befreiung war es noch schwerer für sie,
wieder franzosen zu werden,
weil frankreich den elsässische dialekt
und den elsässischen akzent auslöschen wollte.

tomi ungerer stellt hier in bilderbuchform
die komplizierte historische vergangenheit seiner heimat dar,
damit die kinder sie leicht verstehen können:

tomi ungerer ist ein international bekannter französischer grafiker,
schriftsteller und vor allem illustrator von bilderbüchern
für kinder und erwachsene.
ungerer lebt abwechselnd in irland und in strassburg.

im jahre 2002 wurde ein kindergarten in karlsruhe wolfartsweier
nach der konzeption von ungerer eröffnet.
die form des gebäudes gleicht einer stilisierten katze: